diakonie_logo_2x
diakonie_logo_2x

JAHRESBERICHT 2020

Liebe Freundinnen und Freunde der Diakonie,

„Du ließest mich geborgen sein an der Brust meiner Mutter, du bist mein Gott von meiner Mutter Schoß an. Sei nicht ferne von mir, denn Angst ist nahe.“ (Psalm 22,10-12)

Ende März 2020. Leere Öffis fahren durch leere Straßen. Menschen mit Masken in den Supermärkten. Vor Apotheken und Postämtern stehen Menschen mit Abstand Schlange, weil man immer nur einzeln hinein darf. Selbstisolation und Home-Office. Wenn ich hinausgehe, um Luft zu schnappen, kritische Blicke der Entgegenkommenden, manchmal auch aggressives Murmeln: Darf sie überhaupt hier gehen, hält sie sich wohl an alle Regeln?

weiterlesen ...

Grundgefühl: ich bin im falschen Film.

Wir sind im falschen Film. Das war das Grundgefühl, als Österreich im März 2020 in den ersten Lockdown geschickt wurde. Übers Jahr haben wir uns zunehmend an die Veränderungen, die die Corona-Krise gebracht hat, gewöhnt. Aber auch die Ungeduld ist gewachsen. Und vor allem: Die Folgen der Krise, die Folgen von sozialer Isolation und Einsamkeit, von Arbeitsplatz- und Einkommensverlust sind immer drastischer sichtbar geworden.

Umstellen auf Krisenmodus

Die Diakonie musste – wie alle, das ganze Land, die ganze Welt – umstellen auf Krisenmodus:

  • die Bewohner:innen von Alten- und Pflegeheimen und von Wohngemeinschaften für Menschen mit Behinderung schützen und gut begleiten in der Zeit, in der sie keine Besuche bekommen konnten;
  • Tablets und Computer organisieren für Menschen in Pflegeheimen und Schüler:innen aus einkommensarmen Familien;
  • Beratung übers Telefon und im Gehen;
  • mehr kochen und Essen “take away” ausgeben an die immer mehr werdenden Menschen, denen das Geld für eine warme Mahlzeit fehlt;
  • Nachbarschaftshilfe-Hotlines einrichten;
  • Lernhilfe digital durchführen;
  • psychosoziale Beratung und Therapieangebote ausbauen für die, deren Seele in der Corona-Krise verletzt wurden;
  • einen Corona-Hilfsfonds ins Leben rufen und Spenden sammeln, um die zusätzlich notwendig gewordene Unterstützung zu finanzieren.
Corona ist auch eine soziale Krise

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Corona ist eine soziale Krise. Es braucht soziale Antworten – sowohl was die materielle Absicherung, als auch was Zusammenhalt und soziale Teilhabe betrifft.

Aufeinander aufpassen und niemanden alleine lassen – dafür haben die Mitarbeiter:innen der Diakonie ihre ganze Kraft und Kreativität mobilisiert.

Auch als Sozial- und Hilfsorganisation sind wir dabei immer wieder an unsere Grenzen gestoßen. Haben uns getrieben gefühlt, der Krise ausgeliefert.

Corona hat das Drehbuch geschrieben – aber die Diakonie hat mitgeschrieben

Ja, Corona hat das Drehbuch geschrieben. Unsere Arbeit war 2020 bestimmt von der Krise und den Herausforderungen, die sie gebracht hat und auf die zu reagieren wir gezwungen waren. Aber wir haben reagiert. Wir haben Schritte gesetzt, um die Krise bestmöglich zu bewältigen.

Wir haben die Krise gestaltet.

Ja, die Krise hat das Thema für den Film vorgegeben – und wir haben mitgeschrieben am Drehbuch. Mit der „Perspektive der Hoffnung“. Und Hoffnung heißt nicht, alles wird gut. Hoffnung heißt, die Zukunft nicht der Verzweiflung zu überlassen.

Möge Ihnen das Lesen der Geschichten und Berichte in unserem digitalen Jahresbericht einen Eindruck vermitteln von dieser Hoffnung, die uns trägt!

viel Freude beim Lesen wünscht

Ihre
Diakonie Direktorin,


Pfarrerin Maria Katharina Moser

Das Jahr 2020 in Zahlen

 
Menschen betreut, begleitet und beraten
 
Standorte
 
Mitarbeiter:innen
 
Frauen
 
Männer
 
Ehrenamtliche MitarbeiterInnen
 
Zivildiener und Freiwilliges Sozialjahr

Wir wollen allen Menschen ein Leben in Fülle ermöglichen, indem wir sie dabei begleiten, ihre Gaben wachsen zu lassen und uns für Rahmenbedingungen stark machen, diese Gaben auch einsetzen zu können.

Mission Statement der Diakonie in Österreich

MITTEL FÜR UNSERE ARBEIT

Im Jahr 2020 hat die Diakonie insgesamt rund 480 Mio Euro eingesetzt, um Menschen zu unterstützen und Dienstleistungen bereit zu stellen.

Wofür wurden die Mittel eingesetzt?

(für weitere Informationen Bereich im Diagramm auswählen)

Woher kommen die Mittel?

(für weitere Informationen Bereich im Diagramm auswählen)

Verantwortungsvoller Umgang mit Ihrer Spende!

Die Diakonie ist seit dem Jahr 2003 durchgängig mit dem österreichischen Spendengütesiegel ausgezeichnet. Das Ziel des Spendengütesiegels ist es, den Spender:innen Transparenz und Sicherheit zu bieten.

Ihre Spende an die Diakonie rettet Leben, schenkt weltweit Hoffnung und holt Menschen am Rand der Gesellschaft zurück in unsere Mitte.

DIAKONIE SICHTBAR MACHEN

Hoffnung braucht ein Ja

Die Diakonie-Kampagne „Hoffnung braucht ein Ja“ gibt Hoffnungsträger:innen ein Gesicht. Menschen, die es nicht immer leicht haben, erzählen ihre ganz persönliche Geschichte.

So zum Beispiel die Geschichte von Andrea, die in Schladming lebt, Teil der Trachtengruppe ist, und gemeinsam mit ihrer Betreuerin in der Brauerei mitarbeitet. Oder die Geschichte von Reza und Christian, das Koch-Duo, das die Küche im Seniorenheim in Oberwart rockt, und gemeinsam jede Hürde der Integration genommen hat.

Damit wollen wir Mut machen für eine Gesellschaft, in der alle spüren können: Jeder Mensch ist wertvoll und alle Menschen sind gleich viel wert.

Mit Plakaten, Inseraten und Social Media Aktionen machte die Diakonie zwischen November und Dezember 2020 auf Menschen und Projekte aufmerksam, die Lebensqualität, sozialen Zusammenhalt und Solidarität fördern und weiterentwickeln.

Die Diakonie in Österreich – Unser Netzwerk

Eine der fünf großen Sozialorganisationen in Österreich.

Die Diakonie ist die Sozialorganisation der Evangelischen Kirchen. Zahlreiche diakonische Organisationen engagieren sich in folgenden Bereichen der Sozialen Arbeit: Alter und Pflege, Armut und soziale Krisen, Behinderung und Inklusion, Bildung für Kinder und Jugendliche, Bildung für Erwachsene, Entwicklungszusammenarbeit und Katastrophenhilfe, Flucht und Integration, Gesundheit, Hilfe für Kinder, Jugendliche und Familien, Rettungs- und Sanitätsdienst, Nachbarschaft und Sozialraumprojekte.

Altkatholische Diakonie Austria
Schottenring 17/1/3/12
1010 Wien
Tel. +43 (0)664 11 35 051

www.diakonie.altkatholisch.info

 

Blaues Kreuz Österreich
Tischlerstrasse 27
4050 Traun
Tel. +43 (0)699 146 519 01
info@blaueskreuz.at
www.blaueskreuz.at

 

ChristlicherMissionsVerband
für Österreich
Seeallee 12
9871 Seeboden
Tel. +43 (0)4762 811 31
seeboden@cmv.or.at
www.cmv.or.at

 

Christlicher Verein
Junger Menschen – Wien
Kenyongasse 15
1070 Wien
Tel. +43 (0)1 523 63 04
cvjm.wien@ymca.at
www.ymca.at

 

Diakonie Burgenland
Evangelische Kirchengasse 6
7400 Oberwart
Tel. +43 (0)699 188 77 123
pfaender@diakoniebgld.at
www.diakoniebgld.at

 

Diakonie de La Tour
Harbacher Straße 70
9020 Klagenfurt
Tel. +43 (0)463 323 03
rektorat@diakonie-delatour.at
www.diakonie-delatour.at

 

Diakonie Eine Welt:
Diakonie Flüchtlingsdienst
Brot für die Welt
Diakonie Katastrophenhilfe
Diakonie Bildung
Diakonie Eine Welt Sozial
Steinergasse 3/12
1170 Wien
Tel. +43 (0)1 402 67 54
einewelt@diakonie.at
einewelt.diakonie.at

 

Diakonie Südburgenland
Evangelische Kirchengasse 8-10
7400 Oberwart
Tel. +43 (0) 3352 312 00
diz.oberwart@diakonie-suedburgenland.at
diz.pinkafeld@diakonie-suedburgenland.at
www.diakonie-suedburgenland.at

Diakonischer Verein Tirol
Gänsbacherstraße 4
6020 Innsbruck
Tel. +43 (0)512 587 820
diakonie.tirol@ikbnet.at
www.studentenwohnheim-saggen.at

 

Diakonie Zentrum
Spattstraße
Willingerstraße 21
4030 Linz
Tel. +43 (0)732 349 271
office@spattstrasse.at
www.spattstrasse.at

 

Evangelische Frauenarbeit
in Österreich
Blumengasse 4/6
1180 Wien
Tel. +43 (0)1 408 96 05
frauenarbeit.oe@evang.at
www.frauen-evang.at

 

Evangelische
Pfarrgemeinde Graz
Heilandskirche
Kaiser-Josef-Platz 9
8010 Graz
Tel. +43 (0)59 1517 60800
pfarramt@heilandskirche.st
www.heilandskirche.st

 

Evangelische
Pfarrgemeinde A.u.H.B.
St. Pölten
Heßstraße 20
3100 St. Pölten
Tel. +43 (0)2742 310 317
stpoelten@evang.at
stpoelten.evang.at

 

Evangelische Stadt-Diakonie
Linz
Starhembergstraße 39
4020 Linz
Tel. +43 (0)732 663 266
office@stadtdiakonie.net
www.stadtdiakonie.net

 

Evangelische Stadtdiakonie
Wien
Große Neugasse 42/1
1040 Wien
Tel. +43 (0)1 208 58 93 DW 12/ DW 13
stadtdiakonie@diakoniewien.at
diakoniewien.at

 

Evangelischer
Diakonieverein Burgenland
G.A. Wimmer-Platz 1
7432 Oberschützen
Tel. +43 (0)3353 26 245
anneliese.heidinger@diakonie.at
www.diakonieverein.at

Evangelischer
Diakonieverein Salzburg
Hellbrunner Allee 51
5020 Salzburg
Tel. +43 (0)662 884 872 0
verwaltung@diakonie.cc
www.diakonie.cc

 

Evangelischer Waisenversorgungsverein Wien
Hamburgerstraße 3
1050 Wien
Tel. +43 (0)1 587 31 41
mail@waisenversorgungsverein.org
www.waisenversorgungsverein.org

 

Evangelisches Alten- &
Pflegeheim Bad Goisern
Bahnhofstraße 1
4822 Bad Goisern
Tel. +43 (0)6135 83 79
office@altenheim-goisern.at
www.altenheim-goisern.at

 

Evangelisches
Diakoniewerk Gallneukirchen
Martin-Boos-Straße 4
4210 Gallneukirchen
Tel. +43 (0)7235 655 05
office@diakoniewerk.at
www.diakoniewerk.at

 

Evangelisches
Krankenhaus Wien
Hans-Sachs-Gasse 10-12
1180 Wien
Tel. +43 (0)1 404 22-0
kontakt@ekhwien.at
www.ekhwien.at

 

Heilsarmee Österreich
Franzosengraben 12/4B
1030 Wien
Tel. +43 (0)1 890 1317 4010
austria@heilsarmee.at
www.heilsarmee.at

 

Hilfsverein der Baptisten
Österreichs
Krummgasse 7/4
1030 Wien
Tel. +43 (0)1 713 68 28
hv@baptisten.at
www.austrianbaptistaid.com

IöThE – Institut für
öffentliche Theologie
und Ethik der Diakonie
Schwarzspanierstraße 13
1090 Wien
ethik@diakonie.at
Tel. +43 (0)1 409 80 01
diakonie.at/ethik

 

Johanniter-Unfall-Hilfe
in Österreich
Ignaz-Köck-Straße 22
1210 Wien
Tel. +43 (0)1 470 70 30
bund@johanniter.at
www.johanniter.at

 

LifeTool
Hafenstraße 47-51
4020 Linz
Tel. +43 (0)732 99 70 56
office@lifetool.at
www.lifetool.at

 

Neusiedler –
Gemeinnützige Bau-, Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft regGmbH
Rennweg 70
1030 Wien
Tel. +43 (0)17981035 0
office@neusiedlerbau.at
www.neusielderbau.at

 

Schloss Klaus –
Diakonie in der Gemeinde
Klaus 16
4564 Klaus a.d. Pyhrnbahn
Tel. +43 (0)7585 441 50
diakonie@schlossklaus.at
www.schlossklaus.at

 

Servitas – Dienst am
Nächsten
Prechtlerstraße 25
4030 Linz
Tel. +43 (0)732 657 137
servitas@emk.at

 

Verein Freunde des
Evangelischen
Krankenhauses
Hans-Sachs-Gasse 10-12
1180 Wien
Tel. +43 (0)1 404 22 0
f.polesny@ekhwien.at
www.ekhwien.at

 

Westbahnhoffnung Villach
Steinwenderstraße 2
9500 Villach
Tel. +43 (0)699 18 28 56 27
office@westbahnhoffnung.at
www.westbahnhoffnung.at

Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Copyright 2021 Diakonie Österreich

Diakonie Österreich | Jahresbericht 2019 | Hoffnung braucht ein JA